Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Wir lieben Korsetts
56 Mitglieder
zur Gruppe
Vorliebe: junge Frauen
308 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Neuvorstellungen III

****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Neuvorstellungen III
Wer seid ihr? Wen oder was sucht ihr? Was wollt ihr uns mitteilen? Woran teilhaben lassen?
Was macht die Liebe mit euch und eurem Leben.

Seid ihr allein, zu zweit, offen oder polyamor liebend?
Hat die Liebe euch verwandelt?
Was bedeutet sie euch, was gibt sie euch?

Wir freuen uns auf euch und auf weitere regen Austausch, Teilnahme, Mitgefühl, Mitfreude, manchmal auch Trost und alles, was dieses Wort LIEBE in euch auslöst.

Das Mod-Team
*wink**wink**wink**wink*
******s23 
7.930 Beiträge
Frau
******s23 7.930 Beiträge Frau

ok ...
...dann fange ich mal an - wo alles noch so schön unberührt ist *zwinker*

Herzlichen Dank für die Freischaltung und Aufnahme in diese interessante Gruppe *blume*
Die liebe *Ricca*, hat mich hierher gelockt mit der Wichtelei *floet*

Die Liebe ist ein weites Thema - jeder hat damit zu tun, ob nun innerhalb der Familie - Partnerschaft - unter Freunden oder ganz allgemein zu Themen die einem besonders am Herzen liegen. Von daher bin ich doch goldrichtig hier *smile*

Liebe Grüße an Alle *huhu*
*********er_11 
4.670 Beiträge
Mann
*********er_11 4.670 Beiträge Mann

Willkommen in der Liebes Gruppe
Liebe Damaris23 *dafuer*
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Ja Mensch.... Damaris... *freu2*
Klar biste richtig hier. Und wenn's nur zum Wichteln ist *neck*

Nee, alles gut. Ich weiß ja, dass Du eine ganz LIEBE bist. *liebguck*
Schön dass Du bist! *knuddel*

@ricca: Gut gemacht! *rotfl* ... *blumenschenk*

Damaris: *willkommen2*
*** 

***  

wo ist die Liebe ?
Seit Sex immer leichter zu kriegen ist, ist Liebe umso schwieriger zu finden....
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Das mag wohl sein, liebe Fragile, aber es gibt sie.

Sei willkommen hier bei uns.

-
*********er_11 
4.670 Beiträge
Mann
*********er_11 4.670 Beiträge Mann

Sex ist doch nicht leicht zu haben!Also ich hab davon noch nix gemerkt !Ich bin wohl nicht sein typ *zwinker*
Und ich denke bei wahrer Liebe kommt der sex von ganz alleine!!
******* 

*******  

Vorstellung
Erst mal danke für die schnelle Aufnahme.

Zu mir: ich habe so meinen Weg gehen müssen um mich der liebe zu öffnen, die liebe zu anderen menschen( dabei war die geburt meiner tochter sehr wichtig und hilfreich) die liebe zum leben allgemein, eine annahme der lebensituation im speziellen und natürlich die liebe zu mir selbst.
diese liebe fürt mich auch hier her in´s jc. trotz einer liebe zu einer person merke ich in mir, dass da noch mehr geliebt werden will, z.b. eine andere, weitere person....oder mein bedürfniss nach abenheuer, ect.....

ich für mich erkenne dass alle lebensenergie eigentlich liebe ist und dazu habe ich einiges an selbsterfahrung hinter mir......

und bin immer noch am weg.....

in diesen sinne

alles liebe euch

und danke für euer sein

namaste

surdam
*******dy81 
222 Beiträge
Frau
*******dy81 222 Beiträge Frau

Hallo liebe liebende
Ich danke euch das ich bei euch sein darf.
Lange war die einzige liebe die ich erfahren durfte die meiner Kinder. Seit ein paar Wochen erfahre ich die liebe durch einen wunderbaren mann und bin unendlich glücklich...
******482 
213 Beiträge
Mann
******482 213 Beiträge Mann

Echtes Munchner Gefuhl!
Hallo,ich binn immer noch auf der Suche nach der großen Liebe!
Ich binn Helmut aus der Nähe von München,und ich suche hier eine feste Beziehung zu einer Frau,
Die die Sexualität genauso interessant findet wie Ich,und auch leben will!
Das Alter spielt keine große Rolle,vielmehr ist mir wichtig das Du Dich bedingungslos auf mich
Einlassen kannst! Melde Dich einfach mal so das Wir Uns kennen lernen können! Kuss,und liebe Grüße Helmut. *roseschenk* *kissenschlacht*
**** 

****  

Vielen lieben Dank für die Aunahme.

Liebe ist essentiell.
In welcher Form auch immer, sie ist da. Ich freue mich hier auf gleich denkende Menschen.

Viel Liebe
The_Gisoli
*******cent 
56 Beiträge
Frau
*******cent 56 Beiträge Frau

Danke.
Freue mich mit euch hier sein zu dürfen. In allem, was man macht und denkt, sollte immer Liebe stecken.
Auch, wenn es mir gerade etwas hakt damit, will ich auf keinen Fall den Glauben daran verlieren.
Ich hoffe, wir haben eine schöne Zeit zusammen.
Ganz liebe Grüße an alle hier. *blumenschenk*
*******a88 
285 Beiträge
Frau
*******a88 285 Beiträge Frau

Love is in the air
Hallo ihr Lieben,
ich freue mich, bei euch seien zu dürfen!

Herzliche Grüsse,
Julietta *bussi*
******712 
40 Beiträge
Frau
******712 40 Beiträge Frau

Love is Life!!!!
Hallo und lieben Dank für die schnelle Aufnahme.
Und natürlich möchte ich an die Mitglieder diese Gruppe ein lieben Gruß richten.

Bin von liebe meines Lebens so was enttäuscht war, und wie.... Das kann man sich kaum vorstellen. Es schmerzt immer noch, wobei schon etlichen Jahre vergangen sind.
Ich glaube diese Wunde wird sich nie endgültig schließen. Ich denke wenn man Liebe verliert, verliert man ein Stück von seinem Herz ♥.
Und es wird immer kleiner im Laufe die Jahren. Da kann man sich nicht mehr so bedienungslos verlieben wie und die Teenies - Alter.......

Ich freue mich auf das Austausch über die Erfahrungen, der oder die jenigen in punkto Liebe gemacht haben.
Die Liebe gibt es, das ist bewiesen, aber glaubt ihr immer noch an die grosse, bedienungslose Liebe?

Liebe Grüße *g*
Sweety712
******010 
277 Beiträge
Frau
******010 277 Beiträge Frau

Herzlich willkommen *mrgreen*

Auch ich habe schlechte Erfahrungen gemacht in Punkto liebe.
Er war meine erste grosse Liebe.....
Kennengelernt damals auf meinem Geburtstag....
Alles fing so schön normal an sage ich jetzt mal.....Doch hinterher wurde ich auf den Boden der Realität zurück geholt......
Ich liebte diesen Mann da er mich so nahm wie ich bin und auch mit meiner Jahre langen Krankheit zurecht kam.....
Er stand immer an meiner Seite,egal was geschah er stützte mich und holte mich aus meinem Tief wieder raus......
Doch die Zeit verging und wir Frauen sind nicht dumm....Er veränderte sich und hinterher wurde klar ich war nicht seine einzige *heul*
Gut habe ich mir gedacht machen wir eine Freundschaft Plus Beziehung daraus doch weil ich ihn so liebte konnte ich mich auf niemand anderen mehr ein lassen und kämpfte um meine Liebe zu ihm......
Fast vier Jahre diese Hölle überlebt und die Hoffnung nie aufgegeben......
Doch nach insgesamt sieben Jahren habe ich aufgegeben um jemanden zu kämpfen der sich mir gegenüber verpflichtet fühlt weil ich alles was er getan hat all diese Wunden die er mir zu gefügt hatte und ihn von der Straße holte.....
Irgendwann ist der Punkt erreicht wo man seine Augen öffnet und knallhart erkennt das man noch so kämpfen kann.....Es ist vorbei........
Eine Bindung besteht aus geben und nehmen.....
Man sollte Gesparäche führen wenn etwas im Magen liegt.......
So langsam finde ich den Weg ins Leben zurück..... Ich bin wie ein kleines Kind das gerade laufen lernt.....Aber auch diesen Weg werde ich schaffen.....Ich gebe mir selber die Zeit dafür.....
Mich fragen warum das habe ich aufgegeben da man auf viele Fragen keine Antwort bekommt.....
Verlieben nun ja das wird nicht so schnell geschehen......
Klar gibt es die Liebe aber seid längerem ist keine Liebe so ehrlich so bedingungslos wie die Liebe zu seinem Kind oder Kinder......
Zu einem Partner hat sie nie so einen Bestand wenn man mit ihm neu an fängt.......

Jeder Schmerz,jede Wunde macht einen noch stärker

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Doppel-Weia!!!
Nachdem ich selbst diesen Thread eröffnet hatte für alle neuen Liebe Lebenden und Liebe Suchenden, wäre ich niiie auf den Gedanken gekommen, dass mich das System hier rauskickt. *umfall*

Bis eben gerade, da kam mir doch so ein Verdacht. *gruebel*
Und tatsächlich!!! Kein weißes Auge am Eingang dieses Threads zu sehen. *fernglas*

Ich schnell hier zur Tür rein und siehe da.... Es haben sich doch einige hier in den letzten Monaten vorgestellt. Und gleich Ihre Geschichte, ihren Kummer, ihre Wünsche und Sehnsüchte offenbart.

Hiermit also mein *sorry* dass ich euch jetzt erst hier willkommen heiße.

Crazylady *roseschenk*

Helmut *roseschenk*

Lady Felis *roseschenk*

etre_recent *roseschenk*

Julietta *roseschenk*

Sweety *roseschenk* und

Cassy *roseschenk*

Ich wünsche euch Liebe, Liebe und nochmals Liebe, Heilung, Freude, Glück, Verstehen des Vergangenen und einen hoffnungsfrohen Blick nach vorn!!!

*fernglas* .......................... *love3* *liebhab* *rotfl*
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Just in diesem Moment lese ich in einer anderen Gruppe die heutige Engelbotschaft und finde sie für das, was ich von euch gerade las, sehr passend.

------------
Die Liebe ist in dir!

Wie du diese Botschaft leben kannst:

Die Liebe will gelebt werden, sie kann nicht eingefordert werden. 
Denn die Liebe ist in uns, dort können und müssen wir sie finden.
Keiner schuldet uns Liebe, keiner schuldet uns überhaupt irgendetwas. 
Eine solche innere weise Haltung macht uns eigenständig und frei von allen Anhaftungen.
-----------

Spiritualität: Tägliche Engelsbotschaften IX
******old 
5 Beiträge
Frau
******old 5 Beiträge Frau

Liebe? ?
..gibt es sie wirklich, ..nur die einzige zu sein,die das Herz des Mannes berührt. .ich hoere immer davon das man sex und liebe trennen kann...meist aus dem Munde eines Mannes. .ich kann es leider nicht. .aber teile den mann den ich liebe auch nicht..darum klappts bei mir auch nicht mit einer Partnerschaft. .das macht mich unendlich traurig. .
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Nun, meine Meinung dazu ist:
Ja, das gibt es, die einzige zu sein.

Ich selbst glaube auch, dass Liebe und Sex trennbar sind.
Aber Sex und Sympathie nicht.

Dies sind meine eigenen Erfahrungen.

Finde es selbst für Dich raus, puresgold.

Sei willkommen hier.
******old 
5 Beiträge
Frau
******old 5 Beiträge Frau

..
Solange sich mir der Magen umdreht, wenn der Mann sexuell nach anderen schmachtet, bleib ich lieber weiter Single. .ist für mich gesünder. .
********herz 
446 Beiträge
Frau
********herz 446 Beiträge Frau

Hallo in die Runde
... und *danke* für die Aufnahme! Nach einer Joypause bin ich jetzt wieder hier und freue mich drüber, in eurer Runde sein zu dürfen! Die Liebe begegnet mir immer wieder in unterschiedlichen Facetten. Auch wenn ich seit einigen Jahren Single bin, darf ich trotzdem bis zum Mond lieben und zurück ... z.B. mein Enkelkind, das seit einigen Monaten mein Leben bereichert. Und vielleicht begegnet mir ja auch noch mal die Liebe zu einem tollen Partner, wer weiß. Ich seh's positiv und ganz gelassen, denn die Liebe ist immer wieder auch für eine Überraschung gut!
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Wie schön, dass Du wieder da bist, Lavendelherz! *freu*
*******ara 
1.343 Beiträge
Frau
*******ara 1.343 Beiträge Frau

Hallo Ihr Lieben!
Auch ich bin eine die Liebe Liebende.

Ich habe sie gesucht, sie manchmal gefunden, sie öfter verloren, sie auch mal ignoriert - und doch nie den Glauben an sie aufgegeben, sie gerne gehegt und gepflegt.

Ich l(i)ebe frei (Polyamorie, Beziehungsanarchie, Bisexualität), und wenn auch nicht immer 100%ig frei von Angst oder Eifersucht (der Buddha-Status wird von mir nicht ! angestrebt), so doch frei von Zwang.

Der Satz "Wenn Du etwas liebst, lass es frei - wenn es zurück kommt, gehört es ZU Dir" schildert mein Empfinden sehr gut - eine Synthese aus "Somebody" und "Free Love" (Die schwarzen Herzens sind wissen, was ich meine *zwinker*) wäre mein Ideal.

Sie gehört für mich zum "faire l´amour" am liebsten dazu, auch wenn ich es schon ohne sie getan habe.

Ein Bonmot fällt mir noch dazu ein: "Wir schützen nur das, was wir lieben - und wir lieben nur das, was wir kennen!" (Jaques Cousteau) -

in diesem Sinne freue ich mich, hier liebe Menschen kennen zu lernen!
****ala 
ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge
Frau
****ala ThemenerstellerGruppen-Mod4.866 Beiträge Frau

Wunderschöne Vorstellung von Dir, DolceAmara

*willkommen* auch Dir!
**********tasia 
6 Beiträge
Paar
**********tasia 6 Beiträge Paar

Das sind wir ; Stanislav (28) und Anastasia (24)
Hallo Liebe Gruppen Mitglieder

Wir Stellen uns Vor

Erst der Herr dann die Dame, anschließend unsere Geschichte

Stanislav

Ich bin ein sehr liebevoller und offenherziger Mensch der niemals ein Blatt vor dem Mund nimmt und stets offen ausspricht was er Denkt und fühlt. Der immer auf die Menschlichkeit achtet und es sich zur Aufgabe gemacht hat und daher zusammen mit meiner Parterin uns auch ehrenamtlich mit einem eigenen Projekt engagieren, Menschlichkeit, Liebe und Anerkennung, Kinder-Jugend, Tier und Umwelt Schutz usw. Ich versuche für Menschen ein offenes Ohr zu haben, für jeden ein wenig Liebe und Anerkennung und mich einzusetzen. Ich bin klar ein sehr aufgeschlossener Mann der schon ein wenig verrückt ist *ggg* und für jeden Spaß zu haben ist, so ein kleiner Spaßvogel. *zwinker* Der immer für den einen oder anderen grinser sorgt. Ich denke und meine das jeder Mensch die Liebe und auch den Halt braucht, das wir zusammen als Gemeinschaft viel bewirken können. Kein Mensch sollte und muss alleine mit seinen Sorgen, Ängsten und Problemen da stehen, denn jeder brauch die Anerkennung und wir die Hilfe untereinander.

Auch ich habe auf mein weg bis zum heutigen Tage meine Erfahrungen und Geschichten gesammelt, die von Trauer, Schmerz und Leid erzählen. Eine Schwere Kindheit geprägt durch häusliche Gewalt durch meinen Stiefvater, das meine Mutter schwer krank wurde und jung verstarb, der Zerfall der Familie. Mein Leben lang musste ich mich alleine Durchschlagen und war dadurch schwer Frustriert und fühlte mich sehr einsam, so mit dem denken das keiner für einen da ist und niemand sich für einen interessiert. Beziehungen wo die Parterin einen ausnimmt, dein Geld mehr liebt als dich. Sie Lügen und Betrügen bist der Tag kam, wo man den Frauen kein Vertrauen mehr schenkte und keine feste Beziehung mehr einging.

Ich sehnte mich nach Liebe und Anerkennung bis sich schlagartig mein Leben veränderte und mir Anastasia über den Weg lief... Dort begann mein neues Leben und mein Glück.


Anastasia

Ich bin ein sehr einfühlsamer, liebevoller & sensibler Mensch. Ich zaubere gerne meinen Mitmenschen ein Lächeln ins Gesicht & versüße ihnen so den Tag. Ich habe für mein Alter schon eine gewisse Reife, behalte mir jedoch mein inneres Kind jeden Tag bei. Ich erfreue mich über jede Kleinigkeit, liebe es mal darum zu albern & genieße diese Leichtigkeit die man hat wenn man alles aus Kinderaugen sieht. Ich hasse es etwas falsch zu machen & setze mich so oft selbst unnötig unter Druck... ja ein kleiner Perfektionist steckt in mir. Ich mag es nicht auf andere angewiesen zu sein & egal wie hart die Situation sein mag, boxe ich mich ohne Hilfe durch. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben & weiß mittlerweile genau was ich will... *zwinker*

Ich wurde von meiner Mutter sehr selbstständig erzogen, sie war sehr viel arbeiten & so kümmerte ich mich oft um mein Bruder. So wohnte ich mit 17 schon in meiner eigenen Wohnung & war zu dem Zeitpunkt auch schon ein halbes Jahr in festen Händen. Durch den Umzug war es erstmal eine Fernbeziehung bis er nach 2 Jahren dann zu mir zog. Die Beziehung ist von Anfang an nicht so gut gelaufen, jedoch bin ich eine kleine Kämpferin & eine sehr treue Seele, weswegen ich immer an der Beziehung fest hielt. Nach 5 Jahren Beziehung zogen wir gemeinsam um & das Übel nahm seinen Lauf. Ich war mehr Mutterersatz als alles andere, er ließ sich alles hinter hertragen & ich musste das komplette alltägliche Leben alleine stemmen & zu sehen das es finanziell läuft. 2 Jahre habe ich es noch durchgezogen, allerdings kam der Gedanke nach Trennung immer öfter auf & ich suchte nach Wegen wie ich mich aus diesen Fesseln lösen konnte. Ich war so unglücklich, ließ mich gehen & habe mich aufgegeben. Mein Selbstbewusstsein hat in den Jahren sehr gelitten & so war ich der Meinung das da sowieso nichts besseres sein kann. Ich habe funktioniert wie eine Maschine... ohne darüber nachzudenken.

Dann kam Stanislav in mein Leben & alles veränderte sich in einer so kurzen Zeit.


Als die Geschichte von uns begann

Wir lernten uns durch eine ehrenamtliche Gruppe über das Internet kennen. Er hat mir mit seiner Lache schon immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, nur wusste ich in dem Moment noch nicht was sich da zwischen uns auftut. Unser erstes Telefonat ging 5 Stunden & wir konnten einfach nicht aufhören zu quatschen. *zwinker* Danach hatten wir erstmal ein Monat keinen Kontakt. Es war die Zeit als ich meine Trennung plante & ausbrechen wollte. Er schrieb mich an & wir telefonierten miteinander. Live gesehen haben wir uns bis dahin noch nicht, dennoch vertraute ich ihm total & fühlte mich gut aufgehoben. Ich erzählte ihm wie ich mich gefangen fühlte & wie unglücklich ich eigentlich war. Er versuchte noch zu vermitteln doch ich wollte nicht mehr & trennte mich endgültig aus meiner 7 Jahres Beziehung. Mir ging es super & ich spürte wie die gelösten Fesseln mich aufblühen ließen. Dennoch hatte ich psychisch viel aufzuarbeiten & Stanislav war da. Er fing mich auf, stützte mich & er hörte mir zu. Er half mir all das zu verarbeiten. Wir telefonierten, camen & schrieben den ganzen Tag miteinander. So entwickelte sich etwas zwischen uns, was für uns unvorstellbar war... was woran wir niemals geglaubt hätten den es lag so eine große Entfernung zwischen uns & doch fühlte man sich so verbunden. Spontan wollten wir uns treffen & so fuhr ich zu ihm.
Die Aufregung war riesig, den man wusste nicht ob das Gefühl sich bewahrheitet oder ob es einfach nur ein Strohhalm war an den man sich klammert. Oder ob es einfach nur auf etwas Spaß hinaus läuft. Kurz vor meiner Endstation, dachte ich ich erleide ein Herzinfarkt. Meine Hände schwitzten & mein Herz pochte bis zum Hals. Der Moment kam & ich war an meiner Station angekommen. Mein ganzer Körper zitterte, ich hatte weiche Beine & der Kopf schaltete komplett ab. Ich stieg aus dem Zug, drehte mich um & da stand er. Die Aufregung war auch ihm deutlich anzusehen. Wir standen 3 Meter voneinander weg & schauten uns einfach nur in die Augen. Es kribbelte im ganzen Körper & unsere Herzen sind fast raus gehüpft. Nach gefühlten 5 Minuten gingen wir aufeinander zu. Standen voreinander, schauten uns einfach nur in die Augen, bis er mich küsste. Dieser Kuss war eine wahrhaftige Explosion der Gefühle. Danach überreichte er mir die Blumen, hielt mir seine Hand hin & fragte mich: "Gehen wir Hand in Hand mit einem großen Schritt in unser neues Leben?" Ich strahlte nur & nahm wortlos seine Hand.
Ab dem Moment waren wir unzertrennlich. Jeden Tag wird uns aufs neue bewusst was wahre Liebe bedeutet. Seit 7 Monaten sind wir ein Paar, jedoch ist unsere zwischenmenschliche Bindung zueinander jetzt schon so stark. Wir verstehen uns ohne Worte.
Kleine Aufmerksamkeiten jeden Tag efreuen uns immer wieder auf das neue & wenn es nur der letzte Pfannenkuchen ist den er mir überlässt weil er weiß das ich sie so gern esse. *zwinker*
Wir reden überalles, wirklich ALLES offen & gehen soweit es uns möglich ist aufeinander ein. Man selbst zählt nicht mehr so den man gibt alles für den Partner damit er glücklich ist & es ihm gut geht.
Jeden Tag wachsen wir über unsere Grenzen hinaus. Wir heilen gegenseitig unsere alten Wunden & nehmen dem anderen die Ängste & Sorgen.
Niemals hätten wir gedacht das sowas möglich ist aber doch das ist es & wir genieße es jeden Tag. *g*

So das ist mal unsere "kleine" Vorstellung & Geschichte. *ggg*
Wir freuen uns sehr über den Austausch hier bei euch. *g*

Herzliche liebe Grüße Anastasia & Stanislav
Blicke sagen oft mehr als Tausend Worte